Logo

Schnellanfrage

Anreisedatum
Nächte
Erwachsene
Zimmer

Echo- und Weisenbläsertreffen

Am 7. Oktober findet wie jedes Jahr am Leopoldsteinersee das tradionsreiche Echo- und...

Lesen Sie mehr

Package 3 Nächte um 109 Euro: Wandern + Halbpension

Zentral Wohnen und doch nur wenige Minuten zu den schönsten Touren und Ausflugszielen der...

Lesen Sie mehr

Gruppeninformation - Ausflugsziele und Gastrobetriebe

Gaststätten- & Unterkunftsverzeichnis 2017

Download Gastgeberverzeichnis

Informationsbroschüre UNTERWEGS in der Erlebnisregion Erzberg

Download Unterwegs in der Erlebnisregion Erzberg

Gruppeninformation - Ausflugsziele und Gastrobetriebe

Download

Sie befinden sich hier: Sommer > Bergbau erleben > Erlebnisweg "Erzwanderweg"

Wandern auf den Spuren des Erzes

Geheimnisse entdecken
Uralte Mauern
Naturerleben
Geschichte an der Laurentiröst
Glaslbremse - alte Bahnstation

Entlang des Erzwanderweges vom Präbichlpass nach Vordernberg

Wandern Sie entlang des Erzwanderweges vom Präbichl nach Vordernberg und lassen Sie sich entführen in die Geschichte der Erzförderung.

Der Erlebniswanderweg führt entlang der ehemaligen Dullnig´schen Erzförderbahn, welche früher für den Transport des Eisenerzes vom Erzberg zu den Hochöfen (auch Radwerke genannt) nach Vordernberg diente.

Der gesamte Weg ist mit Hinweispfeilen markiert, an den prägnantesten Stellen informieren Hinweistafeln in Verbindung mit einer speziellen Wegbeschreibung. Eine Vielzahl alter Monumente macht die Geschichte wieder lebendig.

Geschichte:

1844/47 erbaut, ersetzte die Dullnig`sche Erzförderbahn die alte Erzförderung mittels Pferdefuhrwerke zwischen Erzberg und Vordernberg und stellte ein weltweit einzigartiges Erztransportsystem dar. 1891 wurde sie durch die Erzbergbahn ersetzt und stillgelegt. Die Förderanlage bestand aus einem durchgehenden Schienensystem mit 5 Horizontalbahnen und 2 Schrägaufzügen („Bremsberge“) sowie Erzmagazinen, Halden und einer Röstanlage.


Route: Präbichl Passhöhe (Starttafel für den Weg) - Handlalm - Almhäuser - Glaslbremse - Laurentiröst - Schönauhalde - Radwerk IV in Vordernberg

Länge: ca. 5 km (alles bergab)

Wanderzeit: 2 Stunden (sehr gemütlich !!)



Sprache

 

Wetter

Heute

12°C
17°C
21.08.

11°C
17°C
22.08.

10°C
20°C
Details
© Copyright ZAMG

Kontakt

Erlebnisregion Erzberg
Dr. Theodor Körnerplatz 1
8790 Eisenerz

T 0043 (0)676 6164847

Email an die Erlebnisregion

Suche

Anreise

  • Hochsteiermark
  • Steirische Tourismus GmbH