Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*

Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*
E-mail Adresse*
Zusatzinformationen
Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen*
Kinder (bis 15 Jahre)*

Jetzt Anfragen

 

Montangeschichte und Erzgewinnung

Die Erlebnisregion Erzberg ist natürlich sehr geprägt vom Erzabbau. Über viele Jahrhunderte haben sich die Abbaumethoden weiterentwickelt und die Bevölkerung ist mitgewachsen. Gerade das zeichnet die Region aus. Gewachsene Orte mit viel Kultur, Brauchtum und Tradition. Das touristische Angebot führt in die Welt der Montaggeschichte ebenso, wie in den Abbau der Gegenwart. Ständige Modernisierungen haben den Erzberg heute zum modernsten Tagebau Europas gemacht. Obwohl der Berg im Mittelpunkt des Tales steht, ist der Abbau kaum spürbar. Die Region besticht durch Luftgüte und intakter Natur.



Museen

Dass die Region auf eine geschichtsträchtige Vergangenheit zurückblicken kann, steht außer Zweifel.
Doch es ist das Herzblut der Einheimischen, die vieles für die Nachwelt erhalten haben.
In Radmer wurde sogar ein alter Kupferstollen für die Besucher mühsam revitalisiert – und am Erzberg erzählt ein Schaubergwerk über die anstrengende Arbeit untertage, während man auf riesigen Muldenkippern in der Ladefläche durchs Bergbaugebiet fahren kann.
Die Montangeschichte lebt aber ich im Radwerk IV in Vordernberg – einem Holzkohlehochofen , im Museum im alten Rathaus in Eisenerz und in vielen anderen Sehenswürdigkeiten, die die Region so besonders machen. Das Barbarabrauchtum zu Ehren der Heiligen Barbara sei besonders erwähnt, da es zu den ältesten Traditionen gehört.


Eisenerz
Schichtturm

Der Schichtturm ist eines der drei Wahrzeichen der Stadt Eisenerz. Als Feuerwachturm 1580 errichtet, ermöglichte er dem Türmer einen guten Ausblick auf den ganzen Ort. Mit der Schichtturmglocke rief man einst die Knappen zur Arbeit. Heute ist er ein beliebtes Ausflugsziel und der Besucher kann unter fachkundiger Führung den Turm besichtigen.

Familie Buder +43(0)676/9358897


Brauchtum & Traditionen

Rund um den Erzberg
Der Bergmann

DER BERGMANN
steht bis heute auf dem Brunnen des alten Eisenerzer Marktplatzes. Stolz trägt dieser seinen weißen Bergkittel und sein schwarzes Arschleder, die ihm einst im dunklen Schacht vor Feuchtigkeit und Kälte schützten und beim Schürfen des Erzes in den schmalen Stollen gute Dienste erwiesen.
Mit seinem Stand bleibt der Bergmann ein Leben lang verbunden.

+43(0)3848/3615 / stadtmuseum@eisenerz.at

Feier: Mettenschicht am Steirischen Erzberg 08.12.2017 Beginn: 17:00 Uhr

Rund um den Erzberg
Zu Ehren der Heiligen Barbara

Aus Anlass der Barbara-Brauchtumsfeierlichkeiten, zu Ehren der Heiligen Barbara, wird alljährlich unter Mitwirkung von Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft das schon traditionelle Barbarabier „angemaischt“. Der feierliche „Anstich“ dieses Barbarabieres hat sich zur Auftaktveranstaltung sämtlicher Barbarfeiern in der Region etabliert.

Barbarafeier der Knappschaft Vordernberg am 25.11.2017 - Beginn: 09:00 Uhr
Barbarafeier der Knappschaft Eisenerz am 02.12.2017 - Beginn: 09:00Uhr
Barbarafeier der Knappschaft Radmer am 03.12.2017 - Beginn: 09:00 Uhr