Wann wollen Sie anreisen?
Anreise*
Abreise*

Meine Anfrage
Vorname*
Nachname*
E-mail Adresse*
Zusatzinformationen
Wieviele Personen reisen an?
Erwachsenen*
Kinder (bis 15 Jahre)*

Jetzt Anfragen

Aufregend anders - Unvergesslich extrem

Aus einem Guss ist die besonderen Landschaft, die einzigartige Bergkulisse – mit  jahrhundertelangen  Montangeschichte veredelt.

Der Weg ist vorgezeichnet, der Schweiß auf der Stirn – die Vielfalt der Region erkennen und erfahren.

Auf einen Blick:


  1. Erlebnislandkarte: Übersicht von die Region Erzberg
  2. Glück auf! Aktivitäten in der Region
  3. Qual der Wahl: Sie entscheiden was Sie machen



Erlebnisregion Erzberg Die Freizeitlandschaft im Überblick

Der Erzberg - Abenteuer Erzberg

Erzbergfeeling pur erleben Besucherinnen und Besucher während der Fahrt mit dem Hauly, bei einer Sprengung im Tagbau, bei einem Rundgang im Schaubergwerk und in der brandneuen Freiluftausstellung.  Der Erzberg ist ein attraktives Ausflugserlebnis für die ganze Familie.

Der Leopoldsteinersee

Der smaragdgrüne Gebirgssee bietet Ruhe, Erholung und Gesundheit für Körper, Geist und Seele. Der See ist ein beliebtes Ausflugs- und Badeziel und beliebt bei Sportler und Familien.  Der landschaftlich wunderbare, ebene Rundgang um den Gebirgssee bietet Genuss für die gesamte Familie. Mit Elektro- und Ruderbooten vom ansässigen Bootsverleih haben Sie die Möglichkeit einige Sonnenstunden direkt am See zu genießen.
Für nicht empfindliche Wassermänner und Badenixen bietet der See von Mai bis September an heißen Sommertagen erfrischende Abkühlung.

Der Präbichl

Der Präbichl ein Paradies für Schifahrer, Wanderer, Paragleiter, Mountainbiker und Taucher. Der Präbichl ist Ausgangspunkt für viele Touren wie: Polster; Leobnerhütte, Reichenstein und Reichensteinhütte, Griesmauer, TAC Spitze, Leobner Mauer, Kohlber, Himmelkogel und die Edelweissböden – Ende Juni stehen hier unzählige Edelweiße in Vollblüte.

Das Kupferschaubergwerk

Mit der kleinsten Stollenbahn Österreichs fährt man durch den handgeschlagenen Erbstollen in ein Labyrinth aus Strecken und Schächten. Unter dem Erdboden erfährt man umfassend, wie mühevoll die alten Kupferknappen das wertvolle Erz gewannen.
Sie lernen nicht nur die harte Bergbauarbeit ab dem Ende des Mittelalters kennen, sondern auch die Lebensweise der Knappen. Ebenso können Sie nach dem Besuch darüber berichten, wie aus einem seit 200 Jahren verlassenen Bergwerk ein Schaubergwerk entstehen kann.


Die "Do To Liste" der Region Nimm dir Zeit

Das Highlight der Region ist wohl der Erzberg, die eiserne größte Pyramide der Welt. Doch um ihn herum ist eine Region gewachsen, in der die Montangeschichte natürlich eine große Rolle spielt.

Heute sind es Schaubergwerke und Abenteuerfahrten, Museen und Ausstellungen, die für die Urlaubsgäste unterhaltsam und auch lehrreich sind.

 

Radmer
Wallfahrtskirche zum Heiligen Antonius

Kaiser Ferdinand II ließ die barocke Wallfahrtskirche 1602 erbauen. Das Altarblatt aus dem Jahr 1602 zeigt den Heiligen Antonius von Padua mit dem Jesuskind am Arm.
Die Wehrkirche ist eine der schönsten Wallfahrtkirchen des Landes mit einem unfangreichen Freskenzyklus über die Wundertaten des Heiligen Antonius.

Radmer
Lugauer - das Steirische Matterhorn

Seinen Beinamen "Steirisches Matterhorn" hat der Lugauer aufgrund seiner eigentümlichen Form, die an den großen Bruder in der Schweiz erinnert, erhalten. Die beiden Gipfel des Lugauers wurden schon früh von Einheimischen erstiegen. Die erste dokumentierte Ersteigung fand im Zuge der Landvermessung 1810/11 statt.

Eisenerz
Museum im alten Rathaus

Als Besucher des Hauses erhält man anhand zahlreicher Exponate aus den Bereichen der Mineralogie, Montan,- Sozial-und Kulturgeschichte einen tiefen Einblick in die wechselvolle Beziehung zwischen dem Steirischen Erzberg und der Stadt und kommt ins Staunen über das reiche kulturelle Erbe von Eisenerz .

Radmer
Habsburgmeile

Der Weg "Habsburgmeile" ist ein Rundwanderweg, der in der Ortsmitte beim Großhaus beginnt, durch ein Waldstück zur Kirche führt und von dort wieder zurück ins Ortszentrum. Geschichtlich beginnt die Habsburg Meile genau genommen im 16. Jahrhundert als Kaiser Maximilian I. das Radmertal als Jagdregion entdeckte.

Vordernberg
Erzbergbahn

Die steilste Normalspurbahn innerhalb der EU: Eine wahrlich einzigartige Streckenführung über sechs gemauerte Viadukte bis zu 32 m hoch und 117 m lang -durch fünf Tunnels mit einer Gesamtlänge von 2,5 Kilometer windet sich die Bahn mit Steigungen bis zu 71 ‰ um und durch den Steirischen Erzberg.

Eisenerz
Postmuseum

Auf den Spuren der Postkutsche Wie kommt eigentlich der Brief in den Kasten, und was hat es mit dem Posthorn auf sich? Und wie war das eigentlich damals als es noch keine Autos, Flugzeuge oder E-Mails gab – wie wurde damals unsere Post zugestellt? Diese und noch viele weitere Fragen werden Ihnen bei Ihrem Besuch im ersten Postmuseum Österreichs beantwortet!

Eisenerz
Kirchenburg St. Oswald

Am Fuße des Steirischen Erzberges eröffnet die größte erhaltene Wehrkirchenanlage Österreichs - die Kirchenburg St. Oswald - neue Ein- und Ausblicke in und über die Bergstadt Eisenerz. Treten Sie ein und erleben Sie eine neue Zusammenschau von Tradition und Moderne!

Eisenerz
Schichtturm

Schöne Aussicht auf die Altstadt und den Erzberg, sowie die umliegende Bergwelt. Zahlreiche Informations- und Lehrtafeln entlang des Weges informieren über die Fauna und Flora. Der Lehrpfad ist sehr familienfreundlich.

Eisenerzer Ramsau
Kaiserschild

Seinen Namen verdankt der Kaiserschild (und weitere lokale Flurnamen) dem passionierten Jäger Kaiser Maximilian I., der über die ganze Gruppe den kaiserlichen Jagdbann verhängte und jedes Bejagen und sogar Betreten untersagte. Dieser Bann wurde durch das Kaiserwappen nebst Inschrift kundgetan, daher der Name.

Erzberg
Hauly - Abenteuer Erzberg

Haulyfahrt: Sie fahren mit dem stärksten und größten Taxi der Welt – dem Hauly, einem umgebauten 860 PS –Riesen mit einer Aussichtplattform - die Stufen des Erzberges entlang und sehen den anderen im aktiven Erzabbau verwendeten Schwerlastkraftwagen und Radladern bei der Arbeit zu.

Der Präbichl
Aufffi aufn echten Berg

Das Skigebiet Präbichl am Fuße des Hochschwabmassivs bietet nicht nur den Skifahrern und Snowboardern herrliche Familienabfahrten, beginnerfreundliche Schulhänge und rassige Carvingpisten am Polster, sondern auch Spaziergängern eindrucksvolle Ausblicke auf den Hochschwab und in die Eisenerzer Alpen in herrlich erfrischender Bergluft.


Aktivitäten Glück Auf! Alle Aktivitäten auf einen Blick



Angeboten Die Qual der Wahl Schmiede deinen Urlaub


Radmer
Almentour und Paradeisstollen

Genieße die gute Jause auf der Kammerl- oder Neuburgalm und beim Heimweg sollte der Besuch des Kupferschaubergwerkes der krönende Abschluss der Wanderung sein.

Eisenerz
Seerundgang und Abenteuer Erzberg

Ein Besuch in Eisenerz darf nicht ohne eine Rundwanderung um den Leopoldsteinersee und Einkehr im Seestüberl beginnen. Abenteuer Erzberg gibt Einblicke in Vergangenes und Zukünftiges.

Vordernberg
Erzwanderweg und Radwerk IV

Entlang des Erzwanderweges erfährt man alles über den Erzabtransport vom Erzberg nach Vordernberg. Im Radwerk IV können Sie anschließend die einstige Verhüttung des Erzes erleben.