Logo

Quickcontact

Arrival date
Stay
Adult(s)
Room(s)

You are here: Summer > Activities > ‘Iron ore trail’ adventure trail

Tracing the history of iron ore

[Translate to Englisch:] Entlang des Erzwanderweges vom Präbichlpass nach Vordernberg

Wandern Sie entlang des Erzwanderweges vom Präbichl nach Vordernberg und lassen Sie sich entführen in die Geschichte der Erzförderung.

Der Erlebniswanderweg führt entlang der ehemaligen Dullnig´schen Erzförderbahn, welche früher für den Transport des Eisenerzes vom Erzberg zu den Hochöfen (auch Radwerke genannt) nach Vordernberg diente.

Der gesamte Weg ist mit Hinweispfeilen markiert, an den prägnantesten Stellen informieren Hinweistafeln in Verbindung mit einer speziellen Wegbeschreibung. Eine Vielzahl alter Monumente macht die Geschichte wieder lebendig.

Geschichte:

1844/47 erbaut, ersetzte die Dullnig`sche Erzförderbahn die alte Erzförderung mittels Pferdefuhrwerke zwischen Erzberg und Vordernberg und stellte ein weltweit einzigartiges Erztransportsystem dar. 1891 wurde sie durch die Erzbergbahn ersetzt und stillgelegt. Die Förderanlage bestand aus einem durchgehenden Schienensystem mit 5 Horizontalbahnen und 2 Schrägaufzügen („Bremsberge“) sowie Erzmagazinen, Halden und einer Röstanlage.


Route: Präbichl Passhöhe (Starttafel für den Weg) - Handlalm - Almhäuser - Glaslbremse - Laurentiröst - Schönauhalde - Radwerk IV in Vordernberg

Länge: ca. 5 km (alles bergab)

Wanderzeit: 2 Stunden (sehr gemütlich !!)



Language

 

Weather

Today

10°C
20°C
23.08.

11°C
23°C
24.08.

13°C
25°C
Details
© Copyright ZAMG

Contact

Erlebnisregion Erzberg
Dr. Theodor Körnerplatz 1
A-8790 Eisenerz

T +43 3848 3600
F +43 3848 4018

office[@]erlebnisregion-erzberg.at

Search

Getting there

  • Hochsteiermark
  • Steirische Tourismus GmbH